Siegesserie des TVU3 bricht ab

Nach wie vor erschweren krankheitsbedingte Ausfälle den Saisonablauf des TVU1. Diese verlegten
nach erneuter Bitte des Gegners das geplante Heimspiel.
Auch der TVU2 kommt in keinen geregelten Spielablauf, deren nächstes Spiel findet erst im neuen
Jahr statt.

Nervenkrimi in der Ferne

„Zurück auf Kurs“ so lautet das Resümee zum Auswärtsspiel der Oberliga Herren gegen KC
Schwabsberg II. Auch wenn der Sieg am Ende ausblieb, war es wichtig wieder an frühere gute
Leistungen anzuknüpfen.

Formtief hält weiter an

Der auswärts Spieltag brachte den Sportkeglern des TVU1 weiterhin nicht den dringendst ersehnten
Erst-Sieg, somit staubt ihr Punktekonto weiterhin ein und der Frust wächst. Angesichts der
schwächeren Leistung des Gegners im Vergleich zu dessen vergangenen Heimspielen, war ein Sieg im
Rahmen des Möglichen. Doch die weiterhin anhaltende schlechte Form der Spieler und die schwer zu
spielenden Bahnen des ESV Crailsheim verwehrten ihnen dies.

Ungefährdeter Sieg für den TVU2

Beim Heimspiel des TVU2 in der 2. Bezirksliga wurde der Gegner SC Stammheim von den Bühlern
regelrecht niedergewalzt. Im Spielverlauf mangelte es zwar an Spannung doch konnten sich die
Zuschauer an den stellenweisen sehr guten Ergebnissen erfreuen.

Punktlos am Tabellenende

Auch am 4. Spieltag gabs für die Mannschaft des TVU1, gegen den bisher ungeschlagenen Gastgeber
und Tabellenzweiten TSG Heilbronn außer einem Lehrgeld nichts zu holen. Der Gastgeber baute von
Beginn an, durch seine sehr guten Leistungen hohen Druck auf, gegen den der TVU mit seiner
aktuellen Form keine Chance hatte. Für das Auge der Zuschauer wurde zwar einiges geboten, nur
leider kam dies kaum von Seiten des TVU.