Es war DAS Entscheidungsspiel in der Regionalliga in dieser Saison. Nur durch einen Sieg gegen Zrinski Waiblingen war es dem TVU 1 möglich, die Meisterschaft und ein eventuelles Aufsteigen in die Oberliga zu erreichen.
Die Vorzeichen standen eher ungünstig, denn die Kontrahenten aus Waiblingen haben schon mehrmals bewiesen, wie stark sie auf ihren momentanen Heimbahnen in Esslingen sind.

Das Harren auf eine Entscheidung in der Regionalliga in dieser Saison dauert weiter an. Durch die Niederlage der Sportkegler vom TVU 1 beim Auswärtsspiel am letzten Samstag gegen den TSV Weissach entscheidet das letzte eigene Spiel über Meisterschaft - Grundvoraussetzung für ein eventuelles Aufsteigen in die Oberliga.

Beim Spiel vom TVU 2 auswärts gegen den SF Wernau in der 2. Bezirksliga hatten die Bühlkegler zu jeder Zeit Oberhand.

Die Sportkegler vom TVU 1 haben bei ihrem Heimspiel in der Regionalliga gegen den TSV Fürfeld den Blinker in die richtige Richtung gesetzt.

Ein vorentscheidendes Spiel bezüglich des Aufstieges in die Oberliga hat am letzten Samstag auf dem Bühl gegen den Konkurrenten KSV Weissach in der Regionalliga stattgefunden.

Obwohl die Unterlenninger- und Weissacher Sportskameraden ein freundschaftliches Verhältnis zueinander pflegen, lag von Beginn an eine gewisse gereizte Atmosphäre in der Luft.

Das Startpaar vom TVU konnte leider nicht die gewohnte Leistung abrufen (Roland Schmid 524 Holz und Oswald Wolf 519 Holz). Durch einen jedoch schwachen Gegner wurden trotzdem beide Mannschaftspunkte gewonnen und man lag sogar mit 87 Holz vorne.